Ihre Reise mit professionellen Grafikkarten beginnt hier.

Affordable Professional-Grade Graphics Solutions

Angetrieben durch die "Polaris" Architektur

 

8

RECHENEINHEITEN
512 Stream-Prozessoren
 

1.25

TFLOPS
 
 

2GB

GDDR5
 
 

64-bit

SPEICHERSCHNITTSTELLE
 

Nutzer, die auf der Suche nach einer Workstation-Grafikkartenlösung für Einsteiger sind, die zertifizierte ISV-Unterstützung für viele gängige Design- und Herstellungsanwendungen, regelmäßige Aktualisierungen für Treiber der Enterprise-Klasse und Unterstützung durch AMD Support und Garantie bieten, finden all das in den neuen Radeon™ Pro WX 2100 Workstation-Grafikkarten. Diese Karten sind die schnellsten Workstation-Grafikkarten für Einsteiger auf dem heutigen Markt. 1

AMDs effiziente 14nm Polaris”-Architektur, unterstützt die Radeon Pro WX 2100 die aktuellsten Grafiktechnologien und bietet ein erstaunliches Upgrade von vorherigen Workstation-Grafikkarten für Einsteiger, wobei die Radeon WX 2100 eine durchschnittliche Performancesteigerung von 94 % im Vergleich zur AMD FirePro™ W2100 bietet. 2

Higher Performance

Vs. the NVIDIA Quadro P400

Geschätzte SPECviewperf® 12.1 - Catia (catia-04)7
Geschätztes SPECapc℠ PTC Creo 3.0-Gesamtergebnis8
Geschätztes SPECviewperf® 12.1 - Siemens NX (snx-02)9
Estimated SPECapc® Dassault SolidWorks 2015 FSAA Graphics Composite10
0.2X
0.4X
0.6X
0.8X
1X
1.2X
1.4X
1.6X
Radeon™ PRO WX 2100 NVIDIA P400

Die Radeon Pro WX 2100 Grafikkarte ist nicht nur ein großartiges Upgrade im Vergleich zur AMD FirePro W2100 der vorherigen Generation, sondern bietet auch eine durchschnittlich 20 % bessere Performance als die aktuelle vergleichbare Karte des Wettbewerbs. 3

Main Features

Discover the Radeon™ PRO WX 2100

Graphics Core Next (GCN)-GPU- Architektur der 4. Generation

Die Radeon™ Pro WX 2100 Grafikkarte basiert auf der vierten Generation der Graphics Core Next-Grafikprozessorarchitektur (GCN) und kann, genauso wie ihr Vorgänger, Grafik- und Rechenanweisungen parallel ausführen.

Bis zu 1,25 TFLOPS Gleitkomma-Rechenleistung mit einfacher Genauigkeit

Verkürzt die benötigte Zeit zum Abschließen von Operationen einfacher Genauigkeit bei Videoeffekten und Rendering, Signalverarbeitung und Transkodierung sowie bei Anwendungen zum digitalen Rendern, wo eine hohe Leistung vorrangig ist.

OpenCL™ 2.0-Unterstützung

Ermöglicht professionellen Anwendern auf die parallele Rechenleistung moderner GPUs und Multicore-CPUs zuzugreifen, um rechenintensive Aufgaben in führenden CAD/CAM/CAE-Anwendungen sowie Anwendungen der Medien- und Unterhaltungsbranche, die OpenCL unterstützen, zu beschleunigen. Die Radeon™ Pro WX 2100 Grafikkarte unterstützt OpenCL 2.0. Somit können Entwickler neue Funktionen nutzen, durch welche die GPUs mehr Möglichkeiten bekommen, um das zu leisten, wofür sie entwickelt wurden.

Vulkan®

Eine leistungsstarke Grafik-API mit niedrigem Overhead, die Software-Entwicklern vollständigen Zugriff auf die Performance, Effizienz und Möglichkeiten der Radeon™ Pro GPUs und Multicore-CPUs verschafft.

2 GB GDDR5-Speicher

Damit können Nutzer auf einem völlig neuen Niveau an Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit arbeiten. Mithilfe einer 64-Bit- Speicherschnittstelle auf der Radeon™ Pro WX 2100 können Nutzer kleine wie mittelgroße Konstruktionen und Datasets laden und diese in Echtzeit bearbeiten.

10-Bit-Farbtiefe

Native Unterstützung von 10 Bits pro Farbkanal für farbkritische Aufgaben. Mit ihren 30 Bits pro Pixel eignet sich die Radeon™ Pro WX 2100 ideal für alle Arten von Anwendungen, die ein solch hohes Level an Detail- und Farbpräzision erfordern.

GeometryBoost

Damit kann die GPU der Radeon™ Pro WX 2100 Grafikkarte eine extrem hohe Geometrie-Performance liefern und die reibungslose Handhabung komplexer Modelle ermöglichen.

Partially Resident Textures (PRT)

PRT ist dafür entwickelt mit nur geringfügigen Auswirkungen auf die Performance riesige Texturdateien mit einer Größe von bis zu 32 Terabyte zu nutzen. PRT erreichen dies durch das bedarfsweise Streamen kleiner Bits der riesigen Texturen in die GPU. Dadurch können kompatible Anwendungen nahezu unendlich mit einzelnen Texturdaten versorgt werden.

Unterstützung für AMD Eyefinity Technologie

Branchenführende Technologie zum simultanen Betrieb mehrerer Monitore, die ein äußerst immersives, vielseitiges Multitasking auf bis zu drei Monitoren 9 ermöglicht – und das mit nur einer einzigen Radeon™ Pro WX 2100 Grafikkarte. 4, powered by a single Radeon Pro WX 2100 graphics card.

Unterstützung für 4K- und 5K-Monitore

Mit drei diskreten DisplayPort 1.4 HBR3/HDR Ready 5-Ausgängen kann die Radeon™ Pro WX 2100 Grafikkarte bis zu drei 4K-Monitore bei 60 Hz oder einen 5K-Monitor bei 30 Hz betreiben.

4K Accelerated Encode/Decode

Multi-Stream- Hardware-H.265- HD-Kodierung/Dekodierung für eine energieeffiziente und schnelle Videoverschlüsselung und -wiedergabe. 6

Energieeffizientes Design

Die Radeon™ Pro WX 2100 Grafikkarte unterstützt spezielle Technologien zur Überwachung und Verwaltung des Stromverbrauchs und hat eine maximale Leistungsaufnahme von 35 Watt. Die AMD PowerTune Technologie optimiert dynamisch den GPU-Energieverbrauch und die AMD ZeroCore Power Technologie senkt deutlich den Stromverbrauch im Leerlauf. 4

Radeon™ Pro WX 2100 Grafikkarten DETAILS

Vergleich mit dem Wettbewerb

Recheneinheiten8
Maximale Speichertaktrate1219
Maximale einfache Genauigkeit1.25TFLOPS
Maximale doppelte Genauigkeit78.02GFLOPS
Stream-Prozessoren512
Peak Triangle/s (BT/s)2.438
10-Bit- Monitor-UnterstützungYes
Durchschnittliche Leistungsaufnahme der Karte (Desktop)<35WW
Netzteil-Empfehlung — für einfache Installation500WW
Benötigter PCI-Steckplatzabstand1
Speicherdatenrate6Gbps
Memory Speed1500MHz
Speichergröße2GB
SpeichertypGDDR5
Speicherschnittstelle64-bit
Max. Speicherbandbreite48GB/s
H265/HEVC Decode8 HD / 4K60
H265/HEVC Encode1080p240 or 4K60 Mxed with Decode
Max. Anzahl an Monitorausgängen5 via DisplayPort 1.2 MST
Native Monitorausgänge2 mini-DisplayPort™, 1 DisplayPort™ 1.4 HBR3/HDR Ready
Stereo 3D Output SupportNo
Adapter in Box enthalten1x mDP-DVI SL (passive)
HDCP Support
OpenCL 2.0
OpenGL 4.5
Vulkan® API
AMD Eyefinity Technology
AMD PowerTune Technology
ZeroCore Power
5K Support (60Hz SST)
FreeSync Support
TrueAudio Next
Bezel Compensation
Partially Resident Textures
ProduktfamilieRadeon Pro
ProduktlinieRadeon WX Series
ModellWX 2100
PlatformDesktop
Bauform und KühlungActive, Single Slot, Half Height
Unterstützte BSWindows 7, Windows 10, Linux (64-bit)
  1. „Für Einsteiger“ bedeutet Workstation-Karten unter 250 US-Dollar. Benchmark-Anwendung: Geschätzte SPECviewperf® 12.1-Geomittel- Ergebnisse. Radeon™ Pro WX 2100 Ergebnis: 16,79, NVIDIA Quadro P400 Ergebnis: 13,91. Performanceunterschied: (16,79–13,91)/13,91 = ~ 20,72 % schnellere Performance auf der Radeon™ Pro WX 2100. Radeon™ Pro WX 3100 Ergebnis: 27,92, NVIDIA Quadro P600 Ergebnis: 21,66. Performanceunterschied: (27,92–21,66)/21,66 = ~ 28,92 % schnellere Performance auf der Radeon™ Pro WX 3100. Radeon™ Pro WX 3100 Ergebnis: 27,92, FirePro™ W4100 Ergebnis: 11,71. Performanceunterschied: (27,92–11,71)/11,71 = ~ 138,55 % schnellere Performance auf der Radeon™ Pro WX 3100. RPW-171
  2. Benchmark-Anwendung: Geschätzte SPECviewperf® 12.1-Geomittel- Ergebnisse. Radeon™ Pro WX 2100 Ergebnis: 16,79, FirePro™ W2100 Ergebnis: 8,61. Performanceunterschied: (16,79–8,61)/8,61 = ~ 94,96 % schnellere Performance auf der Radeon™ Pro WX 2100. Radeon™ Pro WX 3100 Ergebnis: 27,92, FirePro™ W4100 Ergebnis: 11,71. Performanceunterschied: (27,92–11,71)/11,71 = ~ 2,3-mal schnellere Performance auf der Radeon™ Pro WX 3100. RPW-172
  3. Benchmark-Anwendung: Geschätztes SPECviewperf® 12.1-Geomittel. Radeon™ Pro WX 2100 Ergebnis: 16,79, NVIDIA Quadro P400 Ergebnis: 13,91. Performanceunterschied: (16,79–13,91)/13,91 = ~ 20,72 % schnellere Performance auf der Radeon™ Pro WX 2100. RPW-133
  4. Weitere Infos unter www.amd.com/en/technologies.
  5. Produkt basiert auf den DisplayPort 1.4-Spezifikationen, die am 23. Februar 2016 veröffentlicht wurden und wird voraussichtlich die VESA-Konformitätsprüfung bestehen, sobald diese verfügbar ist. GD-110
  6. HEVC acceleration is subject to inclusion/installation of compatible HEVC players GD-81SPEC® and the benchmarks named SPECviewperf® and SPECapc® are registered trademarks of the Standard Performance Evaluation Corporation. For more information about SPECviewperf see www.spec.org.
  7. Benchmark Application: SPECviewperf 12.1 catia-04 viewset. Radeon™ Pro WX2100 score: 53, NVIDIA Quadro P400 score: 26.22. Performance Differential: (29.53-26.22)/26.22 = ~12.62% faster performance on Radeon™ Pro WX2100. RPW-128
  8. Benchmark Application: SPECapc PTC Creo 3.0 Graphics Composite. Radeon™ Pro WX2100 score: 24, NVIDIA Quadro P400 score: 3.88. Performance Differential: (4.24-3.88)/3.88 = ~9.28% faster performance on Radeon™ Pro WX2100. RPW-134
  9. Benchmark Application: SPECviewperf 12.1 snx-02 viewset. Radeon™ Pro WX2100 score: 60, NVIDIA Quadro P400 score: 26.61. Performance Differential: (36.60-26.61)/26.61 = ~37.54% faster performance on Radeon™ Pro WX2100. RPW-132
  10. Benchmark Application: SPECapc Dassault SolidWorks 2015 FSAA Graphics Composite Radeon™ Pro WX2100 score: 5.08, NVIDIA Quadro P400 score: 3.17. Performance Differential: (5.08-3.17)/3.17 = ~60.25% faster performance on Radeon™ Pro WX2100. RPW-136

Sofern nicht anders angegeben, stammen die unten angegebenen Ergebnisse von Tests in AMD Leistungslabors vom 22. März 2017 auf einem Testsystem bestehend aus Intel E5-1650 v3 bei 3,50 GHz,16 GB physischen DDR4-Speicher, Windows 7 Professional 64-Bit, Radeon™ Pro WX 2100, WX 3100,AMD FirePro™ W2100, W4100, NVIDIA Quadro P600, P400. AMD Grafiktreiber 17.10/NVIDIA Grafiktreiber 376.84 und Samsung 850 PRO 512 GB-SSD. Ergebnisse sind Schätzungen basierend auf den internen AMD Labormessungen und können variieren. Zusätzliche Informationen über SPECviewperf®12.1 finden Sie auf www.spec.org. PC-Hersteller wählen u. U. andere Konfigurationen, so dass die Ergebnisse in einem solchen Fall abweichen. Die Performance kann je nach den verwendeten neuesten Treibern variieren.-